Perfekter Urlaub in Bodenmais im Wellness Hotel Neue Post, Bayerischer Wald.

Kurzes Preview über Ihren Urlaubsort Bodenmais.

Bodenmais liegt an der Sonnenseite des Großen Arbers (1456m). Die idyllische bayerische Landschaft rundum Bodenmais lädt zu romantischen Spaziergängen und erlebnisreichen Wanderungen ein. Über das ganze Jahr bietet Ihnen der Ferienort unzählige Events an. Sei es der Arber Welt Cup, die Race Night bis hin zu den Bodenmaiser Festtagen für jeden Geschmack bietet der Urlaubsort den passenden Event. Geniessen sie Ihren Urlaub in Bodenmais und lassen Sie sich von den einmaligen Panoramen und der würzigen Bergluft verzaubern. Das Wellness- und Gesundheitsangebot von Bodenmais erstreckt sich z.b. über eine Kur, Stollentherapie, unterschiedliche Arten der gesundheitsfördernden Maßnahmen, wie Bewegungstraining, Entspannungstechniken oder Ernährungsseminare. Natürlich gehört Wellness in dem passenden Wellnesshotels in Bodenmais dazu. Die Bodenmaiser Stollentherapie am Silberberg (Untertage-Klima-Kur) ist eines der Highlights der gesundheitsfödernden Maßnahmen in Bodenmais. Urlaub der gut tut. Bodenmais ist Ihr Urlaubsort Nr. 1 im Bayerischen Wald und bietet Ihnen sei es im Sommer-Urlaub oder Winter-Urlaub immer das passende Angebot. Entdecken Sie Bodenmais: Wellness-Urlaub, Familienurlaub, Kurzurlaub oder ein Wellnesswochenende - alles ist möglich in Ihrem Urlaub.

Sonnenschein deluxe - Ihr Sommer Urlaub in Bodenmais

Sonnenschein, Waldwildnis und pure Natur - Bodenmais und das Wellness Hotel Neue Post bieten Ihnen genau diese Vorzüge. In Ihrem Sommer Urlaub finden Sie hier ein vielfältiges Angebot von Freizeit Möglichkeiten. Unumstritten ist Bodenmais als Wanderregion mit einem der größten Wandernetze der Arber Region und im Bayerischen Wald. Selbstverständlich kommen Nordic Walker, Mountainbiker sowie Golfer und Tennis Freunde auch auf Ihre Kosten. Für die kleinen Gäste locken die umliegenden Tier- und Erlebnis Parks. Ausflüge nach Regensburg, Passau oder zu unseren tschechischen Nachbarn nach Prag, Karlsbad oder auch Krumau sind mit den umliegenden Reisebüros in Bodenmais möglich. Kultur Fanatiker können sich bei einem Besuch in den sehenswerten Musseen drumherum auf eine Zeitreise in die Vergangenheit begeben und vielerlei skurille Dinge entdecken. Ein Urlaub mit vielen Facetten bieten Ihnen Bodenmais im Bayerischen Wald.

Wandern in und um Ihren Urlaubsort Bodenmais

Wandern in und um Bodenmais

Rudi unser Wanderführer zeigt Ihnen die Umgebung von Bodenmais auf zahlreichen Wanderwegen. Entdecken Sie mit Ihm die noch unberührte Natur in der Arberregion oder gehen Sie selbst auf einen Streifzug durch den Bayerischen Wald.

Ausflugsfahrten von Bodenmais

Kultur & Ausflugsfahrten

Bodenmais ist idealer Ausgangspunkt für Ausflüge in Bayern. Die Reisebüros in Ihrem Ferienort bieten Ihnen Ausflugsfahrten z.B. nach Prag, Regensburg, Passau (Dreiflüssestadt), München sowie Krumau (Weltkulturerbe) oder auch Karlsbad an.

Sehenswertes in und um Bodenmais

Shoppingtipps, Freizeitparks & Co.

Hier finden sie Glashütten wie z.B. die Glashütte Joska und das Glasdorf Weinfurtner in Arnbruck, sowie Museen u.a. das Schnapsmuseum oder das Spielzeug Museum. Tierparks, Freizeitparks und Shopping Tipps dürfen da nicht fehlen.

Bodenmais: Sport, Fitness

Fit & Aktiv in Ihrem Urlaub in Bodenmais

Fitness und Sport Angebot in und um Bodenmais. Hier finden Sie auswählte Nordic Walking Touren die auch zum Jogging sehr gut geeignet sind, sowie Mountainbike und Rad-Touren, Golf-Parks und Tennis-Plätze.

Der Hausberg von Bodenmais

Der Silberberg ein Bodenmaiser Highlight

Der Hausberg von Ihrem Urlaubsort Bodenmais. Unter anderem stehen Ihnen hier eine Sommerrodelbahn, das Silberbergwerk, ein Streichelzoo und eine Vielzahl von Wanderwegen im Sommer und im Winter eine gut präparierte Skipiste zur Verfügung.

Feste und Brauchtum in Bodenmais

Feste & Brauchtum mit aktuellen Veranstaltungen

Traditon verpflicht: jedes Jahr wird in Bodenmais das Bennofest gefeiert eines der ältesten traditionellen Feste. Desweiteren die Bodenmaiser Festtage, die Race-Night, der Ski-Weltcup am Arber oder der Skadi Loppet im Winter.

Bayerischer Ur-Wald on the rocks - Ihr Winterurlaub in Bodenmais

Sonnenschein, Waldwildnis und Natur pur - Bodenmais und das Wellness Hotel Neue Post - Ihr Urlaubsparadies.Bodenmais bietet Ihnen in Ihrem Sommer Urlaub ein vielfältiges Angebot von Freizeit Möglichkeiten. Unumstritten ist Bodenmais als Wanderregion mit einem der größten Wandernetze der Arber Region und im Bayerischen Wald. Selbstverständlich kommen Nordic Walker, Mountainbiker sowie Golfer und Tennis Freunde auch auf Ihre Kosten. Für die kleinen Gäste locken die umliegenden Tier- und Erlebnis Parks. Ausflüge nach Regensburg, Passau oder zu unseren tschechischen Nachbarn nach Prag, Karlsbad oder auch Krumau sind mit den umliegend Reisebüros möglich. Kultur Fanatiker können sich bei einem Besuch in den sehenswerten Musseen drumherum auf eine Zeitreise in die Vergangenheit begeben und vielerlei skurille Dinge entdecken. Ein Urlaub mit vielen Facetten bieten Ihnen Bodenmais im Bayerischen Wald.

Skischulen mit Skiverleih in Bodenmais

Skischulen in Bodenmais

Hier finden Sie eine Auswahl der Skischulen mit Skiverleih. Alle Skischulen wollen Ihren Skiurlaub zum Erlebnis machen und bieten Ihnen professionelle Betreuung und sind Mitglieder im Deutschen Skilehrerverband.

Bodenmais - Langlaufen am Langlaufgebiet Bretterschachten

Langlauf in und um Bodenmais

Bodenmais bietet Ihnen in den Winter-Monaten eine Vielzahl von Langlaufloipen innerorts und ausserhalb an. Alle Loipen sind bestens präpariert und sind sowie für Anfänger und alte Hasen des Langlaufens geeignet.

Skifahren am Arber oder Silberberg in Bodenmais

Alpin Ski & Snowboard Arena

Wintersonne, Eiszapfen und Pulverschnee. Einmalige Bedingungen für Alpin Skifahrer und Snowboarder finden Sie in den Skigebieten Grosser Arber, Silberberg und den Riedlberg.

Rodelbahnen - Rodeln in Bodenmais

Rodel Gaudi in Ihrem Urlaubsort

Für alle Nicht Skifahrer und Rodel-Fans bietet die Region im Winter auch ideale Bedingungen zum Rodeln. Eine Gaudi die in Ihrem Skiurlaub nicht fehlen darf.
Unser Tipp: Nachtrodeln mit Stirnlampe und Pit-Stop Schnapserl.

Bretterschachten Bodenmais

Aktivzentrum Bretterschachten (Langlauf-Zentrum)

Der Bretterschachten hat das grösste Langlauf Loipen-Netz in der Arberregion und ist bekannt durch den Skadi-Loppet. Insgesamt ca. 60 km gespurte Loipen laden hier zum Langlaufen und Skating ein.

Der Grosse Arber nahe Bodenmais

Der Grosse Arber im Bayerischen Wald gleich nebenan

Der Grosse Arber ist der höhste Gipfel und das grösste Skigebiet in der Urlaubsregion Bayerischer Wald. Nicht nur im Winter ist der Arber ein begehrtes Ausflugsziel auch Sommerurlaub bietet dieser eine Fülle an Erlebnissen.

A Gschicht über Bodenmais

Vom Bergstatt zum Tourismusmagnet im Urlaubsland Bayerischer Wald.

Die Geschichte der einstmals "freien Bergstatt", des heutigen Marktes Bodenmais ist durch die Jahrhunderte mit dem alten Bergwerk am Silberberg verbunden. Um 1300 wurde von Bodenmais im Urbar der bayerischen Herzöge erwähnt. Als menschliche Siedlung dürfte Bodenmais schon einige Jahrzehnte früher entstanden sein. In der Mitte des 15. Jahrhunderts wurde in den Gruben in Bodenmais nach Silber gegraben, und 1485 erhielt der Ort Bodenmais von bayerischen Herzog Albrecht spezielle Privilegien. 1522 wurde der Ort darauf mit dem großen Freiheitsbiefs zur "vollkommen gefreiten Bergstatt" erhoben. Nachdem die Gewinnung von Edelmetallen zurückging, stellte sich das Bergwerk 1542 auf die Erzeugung von Vitriol (alte Bezeichnung für die kristallwasserhaltigen Sulfate) um, das damals zum Färben der Stoffe Verwendung fand. Mit der Umwandlung in eine Hofmark 1580 erloschen die Rechte der freien Bergstatt. In einer feierlicher Prozessio am 16. Juni (Benno) 1705 wurde eine Nach-Bildung des Gnadenbildes von Loreto (ein Geschenk des Kurfürsten) nach Bodenmais übertragen. Die Erinnerung daran wird als Ortsfest (Bodenmaiser Bennofest) noch heute gefeiert. Bis 1731 war die Gemeinde als Filiale der Pfarrei Böbrach zugeteilt, am 4. Mai aber die Pfarrei geschaffen. Ab 1760 geriet der Absatz von Vitriol ins Stocken, und 1772 brach eine große Hungersnot herein, die 81 Todesopfer forderte. 1805 wurde in der Mitte des Marktplatzes von Bodenmais mit dem Bau der neuen Pfarrkirche begonnen. Nach einem Aufschwung des Handels um die Jahrhundert Wende folgte ein jäher Niedergang, der in den Jahren 1814 bis 1820 wiederum zu großen Hungersnöten führte. Bis 1822 war Bodenmais dem Landgericht Viechtach unterstellt und kam dann zum Landgericht und späteren Landkreis Regen. Durch ein neues Verfahren, Poteé zu erzeugen, die zum Schleifen der Gläser und Polieren der Spiegel Verwendung fand, erlebte das Werk in den Jahren 1870-1914 seine größte Blüte. Bodenmaiser Poteé ging in die ganze Welt. 1883 wurde in Bodenmais der Bayerische Wald-Verein gegründet. 1927 wurde mit dem Bau der Bahn von Zwiesel nach Bodenmais begonnen, und am 2. September 1928 wurde die Linie festlich eröffnet. Nach dem 2. Weltkrieg fand zwar anfangs die Poteé wieder reißenden Absatz, aber durch die Entwicklung neuer Herstellungsverfahren war man bald nicht mehr konkurrenzfähig, und schließlich wurde der Betrieb 1962 eingestellt. Da sich hier in Bodenmais, abseits der großen Verkehrs-Anbindungen, keine Industrie ansiedeln wollte, hat man frühzeitig den Tourismus als Erwerbsmöglichkeit erkannt. Nach dem Krieg wurde der Fremdenverkehr weiter ausgebaut und Bodenmais wurde zum meistbesuchten Urlaubsort des Bayerischen Waldes. Nachdem schon ab dem 15. Jahrhundert Glashütten sich im Bodenmaiser Raum ansiedelten, wurde Bodenmais nach 1945 innerhalb von 30 Jahren zum Glasveredelungszentrum und bietet noch heute die größte Bleikristallauswahl Deutschlands. 1954 wurde Bodenmais vorläufig und 1956 endgültig zum Luftkurort erklärt. 1956/57 konnte das schon viel zu kleine Gotteshaus in Bodenmais durch ein Oktogon erweitert werden. Im Jahr 1958 wurde Bodenmais zum Markt erhoben. 1962 begann man mit dem Bau eines beheizbaren Freibades, 1967 folgte der Kurhausbau, und 1972 konnte das Hallenbad in Betrieb genommen werden.

Diese Spezialisierung auf den Fremdenverkehr seither macht Bodenmais heute zu einem der meist besuchtesten und bekanntesten Urlaubsorte in der Ferienregion Bayerischer Wald.

Bodenmais